Tag: Superbike

Heimspiel – Die IRRC-Rennen in Schleiz

Die IRRC-Rennen am Schleizer Dreieck standen ganz im Zeichen der deutschen Fahrer, auch wenn es zu Rennbeginn sowohl bei den Supersportlern, als auch bei den Superbikes nicht die Lokalhelden waren, die den Ton angaben. Im ersten IRRC-Supersport-Rennen war es Jochen Rotter (AUT), dem von Platz drei kommend der beste Start gelang und der in Führung …

Weiter lesen »

IRRC in Schleiz

Am Wochenende steigt mit der FSP German TT ein weiteres Highlight am Schleizer Dreieck. Insgesamt 348 Fahrer geben sich auf Deutschlands schönster Naturrennstrecke ein Stelldichein. Gestartet werden 20 Rennen nebst der dazugehörigen Trainings. Im Zentrum steht die International Road Racing Championship IRRC mit den Klassen Superbike und Supersport, die in den letzten Jahren einen enormen …

Weiter lesen »

Alles auf Anfang – IRRC Auftakt in Hengelo

1. Lauf IRRC Supersport Nachdem Fahrer und Zuschauer beim IRRC-Auftakt in Hengelo bereits am Trainingssamstag mit besten Rennsportwetter verwöhnt wurden, startete auch der erste SSP-Lauf 2017 unter fast optimalen Bedingungen. Aber nicht nur das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite. Wie nach dem extrem engen Qualifying zu erwarten – die ersten 4 Piloten trennten …

Weiter lesen »

R1 für Romantiker

Winterzeit ist Umbauzeit. Doch während man dabei normalerweise einen Racer vor Augen hat, der die dunkle Jahreszeit in der Garage verbringt und am perfekten Renneisen für die kommende Saison zu arbeiten, stößt man ab und an auf Projekte, die etwas aus dem Rahmen fallen. So ging es mir die Tage, als ich auf der Facebook-Seite …

Weiter lesen »

Neuer Glanz auf alter Strecke – Die IRRC gastiert auf ehemaligen WM-Kurs

Nachdem das Traditionsrennen im Hafen von Oostende (BE) der Stadtentwicklung zum Opfer fiel, wird nach 2011 in diesem Jahr wieder eine „neue“ Rennstrecke in den Kalender des IRRC aufgenommen. Diesmal geht es hoch in den Norden, nach Finnland um genau zu sein. Und der neue Kurs ist legendär – denn die Strecke ist keine geringere …

Weiter lesen »

Willkommen in der Königsklasse

Irgendwie stand ich schon immer auf Grün. Mein erstes Mopped war 1997 eine grüne Simson S51 B und obwohl ich diese schon kurz darauf gegen eine silbergrauer 125er Schönheit aus Noale tauschte, war es mit Vollendung des 18. Lebensjahres keine Aprilia RSV Mille, die zum unbedingten Objekt der Begierde wurde, sondern eine grün-lila lackierte Kawasaki …

Weiter lesen »

Von harten Hunden und wilden Welpen

Das zweite IRRC Wochenende begrüßte die Teams am Anreisetag so, wie sie beim ersten Stopp der Saison 2015 in Hengelo verabschiedet wurden: kühl und regnerisch. Doch trotz der anfänglich trüben Aussichten standen den Fahrer überraschend heiße Tage bevor – und das nicht nur im meteorologischen Sinne. Da beim Pinkster Race in Oss die Rennen traditionell am …

Weiter lesen »

5 Sterne Deluxe

Seitdem es Road Racing im Rahmen der IRRC gibt, findet der letzte Lauf der Saison traditionell im sächsischen Frohburg statt. Rechnet man die vorangegangenen Jahre des 3-Landen-Cup mit ein, kämpften die Piloten 2014 hier nunmehr zum 12. Mal um die letzten Punkte in der Meisterschaft. Natürlich ist das letzte Rennen des Jahres immer etwas Besonderes. …

Weiter lesen »

Sommerfrische

Es gibt ja einige Rennstrecke, die nicht nur mit einem spektakulären Layout punkten können, sondern auch noch mitten im Herzen einer Urlaubsregion liegen. Hier kommen einem natülich sofort Mugello oder auch Laguna Seca in den Sinn. Ok, vor allem Letzteres ist vielleicht ein bisschen zu weit und erheblich zu teuer für den durchschnittlichen, mitteleuropäischen Hobbyrennfahrer, …

Weiter lesen »

Weniger ist mehr

Verzichten liegt voll im Trend. Egal, wo man auch hinschaut, überall werden Dinge einfach weggelassen. Großstädter verzichten immer häufiger auf das eigene Auto, Veganer verzichten auf tierische Produkte und die kleine Gruppe der Workaholics, die noch nicht dem Burn-Out zum Opfer gefallen ist, verzichtet auf den Jahresurlaub. Es soll sogar Leute geben, die völlig auf …

Weiter lesen »