Die meisten Kommentare

  1. 100 PROZENT FÜR MORITZ! — 16 Kommentare
  2. M wie Most – oder Materialvernichtung — 9 Kommentare
  3. IRRC Gewinnspiel / IRRC raffle — 8 Kommentare
  4. Blümchenpflücker´s Paradise — 6 Kommentare
  5. Weniger ist mehr — 5 Kommentare

Author's posts

Ducati präsentiert Monster 821

Als eine der ersten Neuvorstellungen für das Jahr 2018 und pünktlich zum 25. Jubiläum der Monster-Baureihe präsentierte Ducati in dieser Woche die ersten Bilder der Monster 821. Wie die Monster 1200 ist auch die Neue optisch an die Ur-Ahnin angelehnt, was sich vor allem in der komplett überarbeiteter Tank- und Heckpartie widerspiegelt. Die 821 kommt aber …

Weiter lesen »

Scharf, Schärfer, Drift Ghost 4K?!

Ohne Video geht ja inzwischen gar nichts mehr. Egal, ob als witziger Gruß per gif-Schnipsel via Facebook und Whatsapp, oder als mehr oder weniger professionelle Eigenproduktion auf Youtube beziehungsweise Vimeo – Dank Handy-Kamera und Action-Cam erobern Bewegtbilder alle medialen Kanäle. Und jeder kann mitspielen. Während das Handy-Video von Opas Tanzeinlage bei Muttis Geburtstag noch recht …

Weiter lesen »

MotoGP – Rossi-Show bei Marquez-Sieg

Marc Marquez hat den Großen Preis von Aragon gewonnen und damit die alleinige Führung in der MotoGP-Weltmeisterschaft übernommen. Mit seinem Heimsieg baute der Spanier seinen Vorsprung auf seinen härtesten WM-Widersacher Andrea Dovizioso auf stolze 16 Punkte aus. Für eine faustdicke Überraschung sorgte Valentino Rossi, der nur 24 Tage nach seinem Schien- und Wadenbeinbruch knapp das …

Weiter lesen »

Das schwarze Gold der MotoGP

Seien wir ehrlich: jeder träumt während seines Motorradlebens mindestens einmal davon, Teil der MotoGP zu sein. Ich bin da keine Ausnahme. Schon als Kind, Anfang der Neunziger, habe ich erst Kevin Schwantz und Wayne Rainey, später Mike Doohan und den jungen Valentino Rossi bewundert und davon geträumt, irgendwann auch in der Weltmeisterschaft zu fahren. Wenig …

Weiter lesen »

IRRC – Entscheidung in letzter Minute

Nachdem der Trainings-Sonntag in Frohburg die Fahrer mit spätsommerlichen Wetter verwöhnte, wurde das erste IRRC Supersport-Rennen unter denkbar ungünstigen Bedingungen gestartet. Nach leichtem Regen in der Nacht war die Strecke noch sehr feucht, die Ideallinie durch die vorangegangenen Rennen der Supermono-EM und der Zweitakt-Trophy aber schon stellenweise abgetrocknet. Während ein Teil der Fahrer auf ein …

Weiter lesen »

IRRC – Entscheidung in Frohburg

Die IRRC-Saison geht am kommenden Wochenende in Sachsen zu Ende und zum Finale steht noch mal ein absolutes Highlight an. Sowohl bei den Supersportlern als auch bei den Superbikes sind die Meisterschaftsentscheidungen noch nicht gefallen und in beiden Klassen könnte die Entscheidung für einen deutschen Fahrer fallen. Bei den Supersportlern ist es der Niederländer und …

Weiter lesen »

Erster Test des Triumph Moto2-Triple

Diese Woche fand der erste Rennstrecken-Test von Triumphs Moto2-Aggregat für die Saison 2019 statt. Der ehemalige Moto2-Fahrer und 125er Weltmeister, Julian Simon, hatte das große Vergnügen, den Entwicklungsstand, die Standfestigkeit und die Leistungsentfaltung des 765-Drillings auf dem GP-Kurs in Aragon zu testen. Besonders gut haben uns aber vor allem die Bilder vom Testmotorrad gefallen. Der …

Weiter lesen »

Alpenglühen

Als engagierter Motorradfahrer braucht man ja eigentlich mindestens drei Motorräder. Allen voran sollte da natürlich etwas Sportliches sein, das nicht nur den Körper, sondern auch das Herz bewegt und mit dem man nach Feierabend auf der Haustrecke ordentlich ums Eck brennen kann. Aber man fährt ja nicht nur auf der letzten Rille und im angestammten …

Weiter lesen »

Hart, härter, IRRC in Hořice

Motorradrennen in Hořice sind immer eine besondere Herausforderung für die Fahrer und auch in diesem Jahr bescherte die 5,15 Kilometer lange Strecke im tschechischen Hinterland den IRRC-Piloten ein turbulentes Wochenende. Nachdem das ersten Supersporttraining am Samstag auf teils trockener, teils feuchter Strecke abgehalten wurde, sorgten nächtliche Schauer im ersten Supersport-Rennen am Sonntagmorgen ebenfalls für schwierige Bedingungen. …

Weiter lesen »

Heimspiel – Die IRRC-Rennen in Schleiz

Die IRRC-Rennen am Schleizer Dreieck standen ganz im Zeichen der deutschen Fahrer, auch wenn es zu Rennbeginn sowohl bei den Supersportlern, als auch bei den Superbikes nicht die Lokalhelden waren, die den Ton angaben. Im ersten IRRC-Supersport-Rennen war es Jochen Rotter (AUT), dem von Platz drei kommend der beste Start gelang und der in Führung …

Weiter lesen »