Besuch bei der Rennleitung

Am vergangen Sonntag veranstaltete der Rheintal-MSC erstmals ein Fahrsicherheitstraining auf dem Driving Center Baden am Baden Airpark Rheinmünster. Mit von der Partie waren auch Rick Lowag und Peter „Pit“ Göb von der Rennleitung #110.  Nachdem die passionierten Polizeibeamten und Motorradenthusiasten, von persönlichen Schicksalsschlägen geprägt, schon beide kurz vor dem Entschluss standen, das Motorradfahren an den Nagel zu hängen, gründeten sie Anfang des Jahres ihr gemeinsames Präventionsprojekt für mehr Sicherheit beim Motorradfahren.

Seither unterstützen sie nicht nur aktiv die Initiativen „Heizen-mit-Herz“ (www.heizen-mit-herz.com) und „MehrSi“ (www.mehrsi.org), sondern versuchen vor allem mit ihren eigenen Aktionen für mehr Sicherheitsbewusstsein unter den Motorradfahrern zu werben. Das sie dabei eher die sportliche Fahrerschaft ansprechen möchten, erkennt man schon an ihrem gemeinsamen Einsatzfahrzeug. Die Kombination aus Polizeioptik und Rennreifen auf ihrer BMW S 1000 RR zeigt deutlich, dass sich sportliches Fahren und Vernunft im Straßenverkehr nicht unvereinbar gegenüberstehen. Ihr Botschaft: Fahrspaß auf der Straße? – Sehr gerne. Das Ausloten der eigenen Grenzen aber bitte nur auf der Rennstrecke.

Diese Jungs sollte man kennen: Rick Lowag und Peter "Pit" Göb

Und die beiden Familienväter fahren dabei nicht nur mit gutem Vorbild voran. Dank ihrer Kooperationen mit zahlreichen Veranstaltern, locken sie mit Sonderaktionen immer wieder Rennstreckenneulinge auf den Kringel.

Aber auch in den eigenen Reihen versuchen sie für mehr Aufklärung zu sorgen. Denn wie jeder weiß, fehlt es den Motorradfahrern an einer starken Lobby und an Akzeptanz in der Gesellschaft. Und Unwissende, Unerfahrene und Unreflektierte findet man nicht nur unter den vermeintlichen „Heizern“, sondern auch bei denen, die es eigentlich besser wissen sollten. Ihr Motto: Anstand zeigen! Und zwar hier, wie da.

Fahren können sie tatsächlich auch!

Wer jetzt mehr über die Rennleitung erfahren möchte, findet auf www.rennleitung-110.de alles Wissenswerte zu Terminen, Veranstaltungen und natürlich zum Projekt an sich. Live kann man die Zwei, unter anderem, wieder am 9. September beim Benefiz-Konzert in Hünfeld erleben. Angenehmer Nebeneffekt: Mit dem Eintritt tut man hier gleich etwas für den guten Zweck. Der gesamte Erlös kommt wieder „MehrSi“ und „Heizen-mit-Herz“ zugute.

Asphalt-süchtig.de wünscht den beiden weiterhin viel Erfolg und freut sich schon auf ein baldiges Wiedersehen!

2 Kommentare

  1. Hallo Michael!!!

    Danke für den wirklich sehr schönen Bericht!! Hat mich sehr gefreut, dich persönlch kennenzulernen, bist ein echt netter Kerl!!!

    Hoffe wir sehen uns nochmal bei einer Veranstaltung!

    Bikergrüsse

    Pit

    1. Hey Pit!

      Die Freude war ganz meinerseits. Das Angebot mit Schotten steht.
      Falls es dort Touristenfahrten geben sollte, leg ich ein gutes Wort für
      dich ein. Dann kannste vielleicht auch mal Gespann fahren 😉

      Bis in eineinhalb Wochen,

      Michel

Schreibe einen Kommentar zu Michel Antworten abbrechen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.