Moto2 in Motegi: Fabio Quartararo verliert Rennsieg

Schock für Fabio Quartararo und das Speed-Up Moto2 Team – Wie nachdem Rennen durch die MotoGP Stewards mitgeteilt wurde, wurde Quartararo nachträglich vom Moto2 Rennen in Motegi disqualifiziert und verliert damit seinen Grand Prix Sieg. Als Begründung wird angegeben, dass bei der technischen Untersuchungen nach dem Rennen festgestellt wurde, dass der Luftdruck des Hinterrades unter den vom Hersteller empfohlen Wert lag.

Damit ergeht es  dem Franzosen wie Dominique Aegerter im vergangenen Jahr, als im aufgrund von Unstimmigkeiten beim verwendeten Motorenöl nach dem Rennen in Misano ebenfalls der Sieg aberkannt wurde.

Fabio QUARTARARO wird nachträglich disqualifiziert und verliert seinen Sieg in Motegi

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.